Donnerstag, 27. November 2014

Bastelstunde.

Hallo ihr Lieben!

Wie oft stand ich schon in unserem örtlichen Spielzeugladen und habe nach dem richtigen Bastelset gesucht?! Ging es euch auch schon häufig so? Gerade im letzten Jahr. Jetzt, mit fast 5 Jahren, ist die Zeit wirklich nahezu perfekt, um mit Mia zu basteln. Egal ob Ketten, Papierbasteleien oder einfach nur malen mit Wasserfarben. Alles, was am kleinen Tisch stattfindet und mit Kreativität zusammenhängt, macht Mia glücklicherweise sehr viel Freude. 

So kurz vor Weihnachten (ja, weniger als ein Monat ist doch irgendwie wirklich kurz, oder?) finde ich es daher angebracht, euch dahingehend etwas nahezulegen. Kennt ihr die Ma. DJECO schon?  Wir haben sie bereits mit 2 Jahren kennenlernen dürfen. Damals mit einem ganz tollen Magnetspiel, welches nun auf den Einsatz der kleinen Schwester irgendwann wartet. ;-)

Bei itKids findet ihr ganz aktuell eine grosse Auswahl an DJECO-Produkten.

Unter anderen diese Dinge: Eine Collagenset, Knetmasse und ein Set Sandbilder.  




Mia begann mit den Collagen und hatte so viel Freude, dass sie gleich mehrere hintereinander kreierte. Es ist alles dabei, was man braucht, selbst der Klebestift. So werden aus langweiligen, nackigen Figuren richtig putzige Tierchen mit eigener Note und Charakter. 
Die Ergebnisse sind wirklich niedlich anzusehen:





An einem anderen Tag probierten wir gemeinsam die Knetmasse von Djeco. Sie ist ganz leicht und daher anfangs etwas ungewohnt in der Hand. Das Besondere an ihr ist, dass sie weder Flecken macht noch giftig ist. Somit ist sie passend für den "Kneteinstieg" der ganz Kleinen. Mit 10,90€ ist das 6er Set in meinen Augen ausserdem wirklich bezahlbar.  






Am anspruchsvollsten waren für Mia die Sandbilder. Hier ist Geduld und Geschick gefragt. Allerdings absolut machbar für 4-Jährige. Stück für Stück löst man klebende Teile des Bildes ab, streut dann die passende Farbe drauf und kippt den restlichen Sand aus der Box wieder zurück in die Tube. Die Lösung mit der beiliegenden Box ist klasse, so bleibt bis auf wenige Sandkrümel alles andere befreit von ihnen. ;-)  




Ihr solltet mal bei itKids stöbern, es gibt so wahnsinnig viele Sets und es sind viele Dinge bei, bei denen man denkt "Das ist mal etwas anderes, klasse!". 

Mia hatte Freude an ihren Sets und war am Ende ganz stolz auf ihre Werke.


Dank der Kooperation mit itKids darf ich sogar ein Set an euch verlosen. 
Es handelt sich hier um ein kreatives Collagen-Set für Kinder ab 3 Jahren. 




Wenn ihr euer Glück versuchen möchtet, hinterlasst einfach einen Kommentar unter dem dazugehörigen Facebook-Post. Die Verlosung läuft bis einschl. Samstag, den 29.11.2014. Der Gewinner wird dann auf meiner FB -Seite bekannt gegeben. Viel Glück und vielen Dank an itKids!

Ich hoffe, ich konnte den einen oder anderen etwas inspirieren und die Suche nach passenden Weihnachtsgeschenken erleichtern! 

Viele liebe Grüsse
Julia

Freitag, 7. November 2014

Gewinne mit Playmobil!

Guten Abend, ihr Lieben!


Sehr häufig erhalten wir Blogger E-Mails mit der Frage nach Geschenketipps und gerade jetzt vor Weihnachten nimmt dies natürlich verstärkt zu. Es ist jedoch so, dass es zeitlich mittlerweile einfach gar nicht mehr machbar ist, all diese Mails zu beantworten. Daher möchte ich an dieser Stelle mal sagen, dass es bitte niemand persönlich nehmen soll, wenn eine E-Mail unbeantwortet bleibt. 

Heut möchte ich die Gelegenheit nutzen und euch einen Geschenketipp über den Blog geben. Mia ist leidenschaftliche Playmobil-Sammlerin. ;-) Das Gute ist, sie sammelt nicht nur, sie spielt auch damit und das sehr häufig und voller Fantasie. Ich möchte behaupten, dass Playmobil bei uns am meisten bespielt wird. Sind eure Kleinen auch so playmobil-verrückt? 

Aktuell gibt es einige neue Produkte, u.a. die große, moderne Luxusvilla und ganz viel Zubehör:





Mia hat sie in unserem örtlichen Spielzeuggeschäft längst gesichtet und kann sich aktuell noch nicht entscheiden, ob ihr der Kindergarten oder eben die Luxusvilla besser gefällt. Da sie ja wenige Tage nach Weihnachten noch Geburtstag hat, wird sicher etwas von Playmobil dabei sein. 

Für die Villa gibt es ganz viel Mobilar. Ausserdem einen Pool zum Anbauen, ein funktionierendes Beleuchtungsset und Anbau-/Erweiterungssets. 

Ich habe heute auf einem Kindergeburtstag schon gesagt, dass man eigentlich ein extra Playmobilzimmer bräuchte. ;-) 




In Kooperation mit Playmobil darf ich sogar etwas unter euch verlosen. Ihr wisst, so glaube ich, alle, dass ich kein grosser Fan von häufigen Verlosungen bin. Da ich aber weiss, dass zehntausende Leser auch ohne zahlreiche Verlosungen kamen und hier aktiv mitfiebern und uns mit Freude folgen, möchte ich in der Vorweihnachtszeit gerne etwas zurückgeben. Daher wird es bis Weihnachten noch 2, 3 Gewinnspiele geben. Eines schöner als das andere, so viel sei vorab verraten. ;-)

Der glückliche Gewinner darf sich über diesen Gästebungalow im Wert von 44,99 Euro von Playmobil freuen:





Um Teilnehmer an der Verlosung zu sein, beantwortet ihr mir unter dem dazugehörigen Facebook-Post bitte folgende Fragen:

Welches Produkt von Playmobil hattet ihr als Kind am liebsten? Erinnert ihr euch noch daran? Habt ihr vielleicht sogar noch etwas aufgehoben?

Wer als Kind kein Playmobil hatte, der nennt mir das liebste Playmobil-Spielzeug seines Zwerges zu Hause oder eben eines, welches am besten passen würde, falls noch keines vorhanden ist! Gott, klingt das verwirrend. ;-) Ihr versteht mich sicher. 

Teilnahmeschluss ist Montag, der 10.11.2014, 20:00 Uhr! Jeder darf lediglich einen Kommentar hinterlassen!

Ich drück euch die Daumen!

Liebe Grüsse
Julia