Dienstag, 26. August 2014

Löckchenzauber-Baum, der Dritte.


Schon 2,5 Jahre ist es nun her, dass ich euch das erste Löckchenzauber-Stoffreste-Bäumchen auf dem Blog präsentierte. Ihr könnt ihn euch HIER noch einmal ansehen. 

Beim ersten Bäumchen verwendete ich für den Stamm noch ein Wandtattoo, den zweiten Baumstamm malte ich dann selbst an die Wand. Auch der jetzige Baumstamm ist gemalt, allerdings von meiner lieben Freundin Bina. Vielen lieben Dank noch einmal dafür! :-*

Nun ist es also schon der dritte Baum in Mias Reich und jeder von ihnen hatte etwas ganz Besonderes, jeder unterschied sich von den anderen. Dieses Mal äußerte ich ganz bestimmte Farbwünsche bezüglich der Stoffreste. An dieser Stelle ein großes DANKE an die liebe Christina von RosaRosa und Rebecca von Elfenkindberlin. Ohne die Mädels und ihre Stoffreste wäre der neue Baum nicht so toll wie er nun ist!

Bevor ich euch den Baum nun zeige, möchte ich noch einmal kurz eine Anleitung und etwas zum Befestigen der Blätter sagen. Am besten eignen sich in jedem Fall Baumwollstoffe! Aus diesen schneidet ihr nun die Blätter und bügelt diese anschließend. Oder eben umgedreht. ;-)

Beim 1. Bäumchen nutzte ich noch Stylefix zum Kleben. Hält auch gut, lässt sich allerdings schwer rückstandsfrei entfernen. Beim 2. Bäumchen (Klick!) verwendete ich einen Alleskleber-Klebestift. Der war in jeder Hinsicht perfekt! 
Leider habe ich ihn dieses Jahr nirgends erhalten, so dass ich einen alltäglichen Bastel-Klebestift probierte. Und siehe da, auch DAS KLAPPT! Hält bisher hervorragend und das schon seit einigen Tagen. 

Nun aber genug geschrieben, hier also unser aktuelles Löckchenzauber-Stoffbäumchen:








Er passt ganz wunderbar in Mias neues KiZi, findet ihr nicht auch?

Liebe Grüße 
Julia