Freitag, 21. Februar 2014

Es geht auch ohne...

....Schnittmuster und Vorlagen ;-) Da saß ich an der Maschine und nähte einen einfachen Baumwollrock. Der war süß, keine Frage und er wird im Sommer auch sicher das ein oder andere mal ausgeführt werden. Aber ich wollte irgendwie etwas anderes. Bunt sollte es natürlich sein und irgendwie ein bisschen besonders. Es sollte einfach zu uns passen!

So wühlte ich mich durch meine Stoffschätze, legte alles bereit und hatte plötzlich ein Bild im Kopf. SO sollte er werden! So und nicht anders! Also ran die Schere und einfach drauf losschneiden, ganz ohne Maßband oder sonst etwas. 

Als ich das bunte Werk in meinen Händen hielt, war ich sooo happy und stolz zugleich. In Anbetracht der Tatsache, dass es einfach frei mit Löckchenzauber-Händen entstanden ist, ist es nun zu meinem Lieblings-Nähwerk geworden! Ohne wenn und aber.

Zu ihrem und meinem Glück gefiel er auch Mia :-D 

Ich hoffe, es gibt nun gleich ganz viele Liebhaber dieses süßen Löckchenzauber-Röckchens :-)








Und? Was sagt ihr?

Der Rock besteht aus Baumwoll- und Jerseystoffen. Fragt mich bitte nicht, wie genau und in welcher Reihenfolge ich ihn genäht habe. Ich war so aufgeregt und voller Vorfreude, dass ich einfach gemacht habe. Ohne den Kopf einzuschalten ;-) Ich bin ganz gespannt, was ihr zu diesem Unikat sagt.

Schönes Wochenende,

liebe Grüße
Julia

P.S.: Ich bekomme immer mehr Mails mit Fragen zum Nähen. Ich komme zeitlich jedoch nicht mehr dazu, ALLE Mails ausführlich zu beantworten. Für die, die Lust bekommen haben, mit dem Nähen anzufangen, schaut euch doch hier (klick!) mal unser "Näh - 1 x 1" an!