Mittwoch, 28. August 2013

DAS Bücherregal...

...haben wir bei Vertbaudet gefunden! 

Es ist hübsch anzuschauen, praktisch durchdacht und bietet Stauraum für die kunterbunte Büchersammlung. 
Für die Kinder in meinen Augen tausendmal schöner, als würden die Bücher nebeneinander in einem Regal stehen.

Ich wurde nun schon so oft gefragt, woher das Bücherregal (klick!) ist und ob es noch mehr Fotos gibt. 

Gerne doch. Also bitte schön: ;-)






Für kleine Bücherwürmer schon fast ein Muss:






Ein Blick auf die aktuelle Kinderzimmer-Kollektion von Vertbaudet lohnt allemal. 

Aber Achtung! Es bleibt selten bei einem leeren Warenkorb! ;-)

Einen schönen Abend euch allen!

Ganz liebe Grüße
eure Julia


Montag, 26. August 2013

Es waren einmal ...

...ein leerer Ikea-Lampenkarton und meine heiß geliebte Stoffreste-Tüte.

Dann war da ein Hamburger Straßenfest inkl. Flohmarkt, bei dem ich mich in einen Stoffbilderrahmen verliebte. Leider war er nicht nur komplett durchnässt, sondern auch noch verschmutzt. Außerdem muss ich gestehen, nicht wirklich der Flohmarktkäufer zu sein. So begab ich mich letzte Woche auf die Suche nach einem hübschen Stoffbilderrahmen. Ergebnislos.

Also, selbst ist die kreative Frau.  

Bestimmt gibt es schon unzählige Anleitungen im www, aber ich schätze, keine ist so simpel wie diese. Dafür aber auch meilenweit vom Perfektionismus entfernt! Im Gesamtergebnis dennoch wundervoll, wie ich finde:




Wollt ihr auch mal? :-)

Gar kein Problem. Pappe, Alleskleber (Pritt, auch für Textil geeignet), Schere und Stoffreste. 
Mehr braucht es nicht.

Frei nach Bauchgefühl wurden 2 lange und 2 kurze Pappstreifen ausgeschnitten.




Diese von beiden Seiten mit Klebstoff bestücken und schon kommt der zurecht geschnittene Stoff zum Einsatz. 
Die Pappstückchen einfach wie ein Geschenk mit dem Stoff einpacken.




Die Rückseite ist hierbei nicht so sehenswert, aber das muss sie ja auch nicht. ;-) 

Nun klebt ihr die 4 Teile einfach zusammen und dann ist es eigentlich schon fast vollbracht.




Jetzt könnte man aus Pappe noch eine Rückwand zaubern, empfand ich aber als unnötig. Also Foto geschnappt und mit 2 Stückchen Klebestreifen an der Pappe hinten befestigt.




So bleibt es immer noch austauschbar.

Sind sie nicht toll geworden? 

Nun habe ich mir noch Tesa Power Stripes gegriffen und schon war unsere Bilderwand um zwei Rahmen reicher.

Wundervoll 





Viel Freude beim Nachbasteln. 

Liebe Grüße
eure Julia

Sonntag, 18. August 2013

Verspielt & einzigartig schön.

Guten Abend, ihr Lieben!

Ich möchte heute damit anfangen, das ein oder andere aus Mias neuem KiZi näher vorzustellen, mehr Fotos zu zeigen und eure Fragen zu beantworten. Beginnen möchte ich mit dem Herzstück (neben unserem Bett), nämlich dem wunderschönen Spielhaus aus Stoff von Win Green






Ich habe das ganze WWW durchforstet und mich auf die Suche nach einem wundervollen Spielhäuschen für das neue Zimmer gemacht. Die Suche war recht schnell beendet, denn erstens gibt es nicht allzu viele Stoffhäuser und zweitens stechen die Win Green-Häuser meiner Meinung nach total heraus. Es gibt soooo süße und einmalig schöne Modelle, auch für kleine Jungs. Schaut mal hier, das Piratenhaus zum Beispiel (klick!).

Die Häuser kosten zwar, um es auf den Punkt zu bringen, dreimal so viel wie ein kleines Plastik-Spielhaus, aber ganz ehrlich: Sie sind so auffallend schön verarbeitet und im Detail ausnahmslos toll. Man nutzt es über Jahre und da man den Bezug waschen kann, haben die Häuser sicher einen hohen Wiederverkaufswert, denke ich. 
Hinzu kommt natürlich, dass Baumwollstoff weitaus schöner ist, als Plastik im Kinderzimmer, oder? 

Wir haben es zwar erst seit 6 Wochen, aber es ist aktuell täglich in Gebrauch. 
Es ist das beste Versteck, die "Bock- und Trotzecke" und der Mittelpunkt aller Rollenspiele für Mia. 

Hier nun erstmal noch ein paar weitere schöne Bildchen von unserem Schmetterlingshaus:






Um noch mal auf den hohen Preis zu sprechen zu kommen, möchte ich Win Green gerne kurz zitieren:

"Seit 11 Jahren steht Win Green für liebevoll designet und sehr aufwendig gearbeitete Stoffhäuser, die auf dem Markt ihresgleichen suchen. Um ein Win Green Kinderspielhaus herzustellen, werden 15 Stunden manuelle Näharbeit benötigt. Die Win Green Produkte werden in dörflichen Projekten in Indien hergestellt und ermöglichen den Frauen dort finanzielle Unabhängigkeit und einen sicheren Lebensunterhalt für deren Familien."

Vielleicht überzeugt das am Ende den einen oder anderen. 

Zugeschlagen haben wir übrigens bei ItKids.

Da wir dort schon fast Stammkunden sind, darf ich euch in Absprache mit dem Onlineshop 
mal wieder eine super Rabattaktion anbieten:

Ihr bekommt für euren gesamten Einkauf (MBW: 29,-€) bei ItKids 
bis zum 07.09.13 10% Rabatt!

Hierzu bitte den Gutscheincode Lockenzauber13 eingeben!

Ich wünsche euch einen super Start in die neue Woche!

Liebe Grüße
eure Julia

Dienstag, 13. August 2013

Hamburger Kinderstube.

Guten Abend!

Die sonnigen Urlaubswochen liegen inzwischen hinter uns und der neue Hamburg-Alltag hat uns inzwischen voll im Griff. Es ist ungewohnt, da ich wieder täglich arbeite, aber dennoch schön. Mittlerweile wurden sogar schon neue Freundschaften geknüpft. Sowohl im Miniaturformat als auch unter den "Großen". ;-) 

Sommer in Hamburg ist toll. So toll, dass kaum Zeit für den Blog blieb. Nun möchte ich aber den Abend nutzen, um euch endlich einen Einblick in Mias neues Reich zu geben! In unseren Augen ist es trotz des nun kleineren Zimmers wunderschön geworden, aber macht euch einfach selbst ein Bild:












Wie ihr seht, es hat sich einiges getan. Einige Dinge befinden sich auf dem Dachboden. Mias Kleiderschrank beispielsweise. Hier haben wir einfach einen weiteren passenden Schrank für das Schlafzimmer gekauft. Dort hat Mias Kleidung nun Platz gefunden. Das Bett stand am Anfang auch noch woanders, nahm dort aber so viel Licht weg. Der schöne 3D-Teppich wurde wieder gegen einen Sternchenteppich ausgetauscht. Ich habe dem Alten einfach zu sehr nachgetrauert, hatte mich zudem an dem bunten 3D-Teppich satt gesehen und Mia war einverstanden. 

Da sicher viele Nachfragen kommen werden, werde ich über die größeren Neuanschaffungen sicher noch mal separat bloggen. Nun bin ich aber erstmal gespannt, was ihr zum neuen Zimmerchen sagt. :-)

Ganz liebe Grüße
eure Julia

Freitag, 2. August 2013

Sommerlicher Ostseezauber.

Besuch aus der Heimat 

Zwei Tage. Zwei liebe Menschen. Zwei glückliche Kinder.

Nachdem wir gestern Hamburg unsicher machten, folgte heute ein Mädelsausflug ans Meer.

Wer Lust hat, darf mithilfe einiger eingefangener Momente gerne daran teilhaben.












Schön war es!

Amüsant. Erfrischend. Herzlich.

* * * 

Für die, die heute schweißtreibend arbeiten mussten, tröstet euch. 
Wir hatten den Strand nicht gerade für uns alleine. ;-)


Trotzdem immer wieder ein absolut empfehlenswertes Ausflugziel, um der Hitze der Großstadt zu entkommen.

Liebe Grüße
eure Julia

Donnerstag, 1. August 2013

Er ist da.

Ihr Lieben, 

endlich ist unser neues Stoffreste-Bäumchen fertig! Er ist da! In Mias neuem Reich entstanden. Ich freue mich, euch nun das kunterbunte Ergebnis präsentieren zu dürfen. :-) Bei unserem ersten Bäumchen hatte ich für den Stamm ein Wandtattoo verwendet, dieses Mal habe ich einen Stamm frei Hand gemalt. 

Mit dem Ergebnis des Baumes bin ich nun mehr als zufrieden, ich finde ihn einfach wunderschön.



Den Stamm habe ich einfach mit Bleistift vorgezeichnet und dann braune Abtönfarbe benutzt.

Ich habe drei unterschiedlich große Schablonen für die Blätter gebastelt. Dann fleißig ausgeschnitten und die Blätter am Ende einfach mit einem Alleskleber in Form eines Klebestifts an die Wand gebracht.






Die Blätter habe ich dieses Mal teilweise nur mittig befestigt, so dass ein leichter 3D-Effekt entstand.






Wer noch weitere (inzwischen 160) nachgebastelte Bäumchen ansehen möchte, darf sich HIER gerne genauer umsehen. :-)

Mia freut sich jedenfalls riesig über ihren neuen großen, kunterbunten Stoffreste-Baum. 




Wenn auch ihr ein Bäumchen bastelt, schickt mir doch euer Ergebnis auch einfach an info@loeckchenzauber.de, damit er in unserer bunten Sammlung aufgenommen werden kann. :-)

Ganz liebe Grüße
eure Julia