Sonntag, 14. Juli 2013

Lampenschirm kunterbunt.

Hallo liebe Löckchenzauber-Leser,

wie ihr wisst, ist Mias Zimmer noch nicht komplett fertig. Heute machte ich mich zunächst an das Projekt Lampe. Da ihr mir schon so viele tolle Lampenschirme geschickt habt, habe ich auch Lust bekommen, eine individuelle Lampe für Mias Reich zu gestalten. 

Alle bisher eingeschickten Lampen könnt ihr euch gerne HIER (Klick!) ansehen. 

Da ich bekanntlich ein totaler Wimpelketten-Liebhaber bin, war mir schnell klar, 
was für eine Lampe es bei uns werden würde, aber seht selbst:



Ihr benötigt hierfür einen weißen Papierschirm, Stoffreste, eine Schablone, Schere und Klebe (bzw. ich habe Stylefix statt Bastelkleber genommen). Dann wählt ihr eine Wimpelgröße aus und macht euch aus einem Stück Pappe eine kleine Schablone. Nun könnt ihr auch schon die Wimpel zuschneiden. 

Dann beginnt ihr mit dem unteren Kranz. Hier werden nur die oberen Kanten angeklebt. An der oberen Reihe könnt ihr die Wimpel auch komplett aufkleben, ganz wie ihr wollt.

Möglich ist natürlich auch eine dritte Reihe Wimpel. Genauso ist die Größe der Wimpel natürlich frei wählbar. Jede Reihe kann ja auch unterschiedlich große Wimpel haben.

Wichtig ist, dass ihr bei Jerseystoffen eine doppelte Stofflage aneinanderklebt, ansonsten bleibt der Wimpel nicht so schön gerade.

Ich finde die Lampe ist wunderschön geworden. Mia gefällt sie auch total. Auf den Bildern hängt sie erstmal im Wohnzimmer Probe. Morgen wandert sie dann direkt in das neue Kinderzimmer.

Hier noch einmal das kunterbunte Gesamtwerk:
 

Ich bin gespannt, wie sie euch gefällt und wünsche einen schönen Sonntagabend! :-)

Liebe Grüße
eure Julia