Sonntag, 20. Januar 2013

Farbenfrohe Stoff-Wimpelkette und das ganz ohne nähen.

Heute wollte ich eigentlich eine Kleinigkeit für die Wand basteln, am Ende landete es dann doch am Bett. Nichts desto trotz ist es für Wände, Schränke, Betten etc. geeignet. 
Jeder kennt sie. Wimpelketten. Kunterbunt, wunderschön und meistens aus tollen Stoffen genäht.

Aber was, wenn man wie ich, talentfrei ist, was das Nähen angeht? Dann bastelt man einfach!



Man nehme hierfür:

- einen Bogen dünne Pappe (A4)
- Stylefix (gibt es bei Dawanda)
- Schere
- Stoffreste
- geeignetes, festes Band
- Klebestreifen

Das Ganze ist wirklich kinderleicht. Ihr schneidet zunächst eine Wimpelschablone zurecht und lasst daraus einige Wimpel entstehen. Diese beklebt ihr an den Rändern nun mit Stylefix.




Die Wimpel klebt man nun auf den Stoff.




Nun nur noch ausschneiden und nebeneinander an einem Band befestigen. Dies habe ich ganz einfach mit Klebestreifen gemacht. Weil es so einfach war und so viel Spaß machte, haben wir gleich zwei Ketten gemacht und beide haben nun ihren Platz am Bettchen gefunden! :-) Eigentlich total simpel und dennoch richtig schön, oder?






Ich glaube, wir brauchen noch eine richtig lange Kette für die gegenüberliegende Wand. :-))

Ich mag die bunten Stoffketten einfach!

Bin gespannt, was ihr sagt. Nachbasteln - wie immer - erwünscht! Ergebnis - wie immer - gerne per Mail an info@loeckchenzauber.de! ;-)

Habt einen schönen Abend,

liebe Grüße
Julia

P.S.: Wer Stoffreste benötigt, sollte mal ganz oben unter dem Header auf Stoffreste-Verkauf klicken und sich mit einer der genannten Damen in Verbindung setzen! ;-)