Montag, 30. Januar 2012

Unser großer HABA-Fotowettbewerb unter dem Motto "Schleckermäulchen"

Guten Abend meine lieben Leser & Leserinnen!

Ich freue mich wahnsinnig, heute mit euch in den 4. großen Fotowettbewerb, erstmalig ein HABA-Wettbewerb, zu starten! Auch dieses Mal durftet ihr wieder Themen vorschlagen und anschließend abstimmen! Die Mehrheit unter euch hat sich für folgendes, sehr süßes, Thema entschieden:
  
SCHLECKERMÄULCHEN

Vorab möchte ich euch etwas ans Herz legen, was mir unheimlich wichtig ist:
Ich weiß um den Ehrgeiz vieler Mamis und ich weiß auch, dass unsere Kinder für uns die Schönsten sind. ;-) So soll es sein und auch bleiben. Wir alle haben ganz wunderbare Schätze vorzuweisen, die einmalig schön sind und uns jeden Tag aufs Neue ein Lachen ins Gesicht zaubern. Den Blick in die Augen der eigenen Kinder kann niemand nachempfinden, der es nicht selber schon mal spüren durfte.

Ich bitte euch hiermit um einen absolut fairen Wettbewerb ohne auch nur einen Hauch von schlechter Stimmung. 
Die Teilnahmeregeln sind festgelegt worden und ich möchte nur die bitten teilzunehmen, die mit diesen auch einverstanden sind. Also nicht mitmachen & dann meckern, wie ungerecht das doch alles ist! ;-)

Lasst uns Spaß haben und gemeinsam die süßen Mäusekinder ansehen und uns an ihnen erfreuen!

In diesem Sinne lasst uns einfach loslegen:

Folgende Teilnahmebedingungen sind zu beachten:

1. Das Teilnahmefoto bitte auf unsere Facebook-Pinnwand posten!

2. Jedes Kind darf nur mit einem Foto teilnehmen! 

(Heisst also, dass wir es dieses Mal der Gerechtigkeit halber so machen, dass Mehrfachmamis mit jedem Kind einmal teilnehmen dürfen, um sich nicht zwischen ihren Kindern entscheiden zu müssen. Heisst aber auch, dass nicht Oma + Mama jeweils ein Bild des selben Kindes einstellen dürfen! So haben also alle Kinder die gleiche - nämlich EINE - Chance auf ihren eigenen kleinen, tollen HABA-Preis.)

3. Der Fotowettbewerb wird entweder einmal auf eurer Facebook-Pinnwand geteilt 
(die Handynutzer sollten dann den Link kopieren und diesen auf der Pinnwand posten, ist ja das selbe Ergebnis) 
oder ihr berichtet auf eurem Blog davon!

Teilnahmeschluss ist der 10.02.2012.
Alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Foto auf dem Blog veröffentlicht werden darf, insofern es zu den Gewinnerbildern gehört.

Gewinnen könnt ihr dieses Mal Folgendes:

1. Preis:
Haba-Obstgarten:



2. Preis
HABA Memory "Mein Spielzeug"


3. Preis
HABA-Buch "Ein toller Tag auf dem Bauernhof" 


Sollte es mehr als 400 teilnehmende Fotos geben, werden wir auch noch einen 4. + 5. Platz vergeben. Hierfür stehen dann zusätzlich 2 tolle HABA-Büchlein zur Verfügung!





Nun lasst uns aber loslegen! Ich bin voller Vorfreude und wünsche euch allen ganz viel Spaß beim MItmachen! Schon jetzt bin ich mir sicher, dass vor unserer Jury wieder absolute Schwerstarbeit liegt! :)

Alles Liebe,
Julia

Samstag, 28. Januar 2012

Kunterbuntes zum Nachmachen.

Ich hatte ja bereits angekündigt, diese Woche noch einen tollen Basteltipp an euch weiterzugeben. 
Heute bot es sich an und es wurde wieder bunt bei uns....




Ihr seht hier mit Wasserfarben bemalte Wattepads. In kunterbunten Farben bemalt ihr 6 dieser Pads, einen von ihnen möglichst hell, am besten gelb. Anschließend lasst ihr sie trocknen.
Während dieser Zeit schneidet ihr einen kleinen Halbkreis und zwei kleine weiße Vierecke aus, auf denen ihr jeweils einen schwarzen Punkt malt. Zudem benötigt ihr zwei ca. 3cm lange Wollfäden.

Aus dem gelben Pad, der Fäden und dem zugeschnittenen & bemalten Papier entsteht dieses hier:


Ein fröhliches Gesichtchen. :-) Nun erahnt man es schon. 

Wir basteln eine farbenfrohe Raupe! :) 

Nun müsst ihr nur noch die übrigen Wattepads aneinandergereiht neben das kleine Köpfchen kleben und fertig ist die kleine Raupe Nimmersatt:


Ist sie nicht süß geworden? Bei so einem eifrigen Bastelkind wird das sicher nicht unserer letzte Raupe bleiben. ;-)


Wenn auch ihr so eine bunte Raupe basteln wollt, benötigt ihr Folgendes:

  • 6 Wattepads
  • Wasserfarben + Pinsel
  • Farbiges + festes Papier für den Untergrund
  • 1 weißes Blatt Papier
  • 1 schwarzer Stift
  • Wolle (alternativ auch 2 Papierstreifen)
  • Klebe

In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes, restliches Wochenende!

Kreative Grüße,
Julia

Mittwoch, 25. Januar 2012

Müsst ihr sehen!

Guten Abend ihr Lieben!

Es wird frech, es wird bequem, es wird französisch...
Von mir als absolut genial eingestuft, möchte ich euch heute diese wunderbaren Treter für daheim vorstellen. Ihr stylisches Design bleibt nicht das einzige Highlight an diesem Schuh. Er ist so unfassbar bequem, dass man ihn eigentlich gar nicht spürt beim Tragen. Zudem sind die Hausschuhe aus Frankreich atmungsaktiv und definitv rutschfest. Rundum zufriedenstellend und eine außergewöhnliche Optik in einem, seht selbst:



Was sagt ihr, ein Muss oder ein Muss? :D
Die französischen Hingucker erhaltet ihr bei COLLEGIEN.

Mia und ich, wir sind ab sofort überzeugte Hausschuhe-Liebhaberinnen. ;-)

Die (extra weiche) grüne Strumpfhose erhaltet ihr im Übrigen auch dort. 
 Ich hoffe, der kleine Ausflug nach Frankreich hat euch gefallen. ;)
 Mia fühlt sich scheinbar nicht nur im nordischen, sondern auch im französischen Look pudelwohl:

Einen wundervollen Abend ihr Lieben,

herzliche Grüße senden euch
Julia & Mia

Freitag, 20. Januar 2012

Nass. Bunt. Schmierig.

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche gab es bei uns wieder einen Kreativnachmittag. Wir danken der lieben Lulezo für diesen super Tipp. 
Sie wiederum wurde bei Allerhand Wurmeliges darauf aufmerksam. 

Essbare Fingerfarben selber machen!

Essbar im Sinne von: Es ist nicht weiter tragisch, wenn das kreative Zwerglein versehentlich etwas in den Mund bekommt. Die Fingerfarben sind allerdings keine kulinarische Köstlichkeit. ;-)

Herstellung leicht gemacht: 2 Tassen Wasser & 2 Tassen Mehl verrühren, die Masse in kleine Portionen verteilen und Lebensmittelfarbe hinzugeben:



Nachdem die Farben angerührt waren, ging es los. Mia hat jede Minute, in der sie so matschen konnte, wie sie wollte, in vollen Zügen genossen. Heraus gekommen ist nichts Schönes, nur eine Menge durchgeweichte Blätter. :D Ich habe sie einfach machen lassen. Ein halbes Jahr später kommt vielleicht auch etwas Ansehnlicheres dabei rum, schauen wir mal. :)  

 
Wenn man auch kein Ergebnis in den Händen halten konnte, so war es für Mia ganz sicher ein gelungenes Experiment, welches wir euch auf jeden Fall weiterempfehlen können. 

Für nächste Wochen haben wir eine ganz süße Bastelidee zum Nachahmen, freue mich schon drauf, sie euch zu zeigen! 

Wir wünschen euch hiermit ein ganz wunderbares Wochenende und senden euch herzlichste Grüße!

Julia & Mia

P.S.: Denkt doch bitte nochmal an unsere Blogparade ! Klickt euch rein und macht mit! Bald möchte ich die tollen Fotos aller lieben Bloggerinnen, die teilnehmen, hier veröffentlichen!

Mittwoch, 18. Januar 2012

Tierisch rot - Ich fliege euch allen davon.

Endlich! Endlich! Endlich!
Ich habe ein Kostüm für Mia gefunden!  
Ist das nicht süüüß???


Eine gefühlte Ewigkeit habe ich danach Ausschau gehalten. Nach langer Zeit dann sah ich es und wusste sofort,  
DAS wird Mias Kostüm!

Ich bin dankbar, dass ich bei KINDERDINGE meine Suche erfolgreich beenden konnte. Sollte von euch noch wer suchen, ihr findet dort noch einige andere Kostüme, die wirklich unglaublich schön sind. Wenn ich so an das Hexen- oder Feenkleidchen denke.... Einfach toll!
Gott sei Dank haben wir noch ein paar Jahre Zeit, das ein oder andere zu auszuprobieren. ;-)
Kinderdinge bietet euch übrigens ein riesen Sortiment rund um das Thema Baby/Kind an. 
Eine kleine Entdeckungsreise lohnt sich.

Ich jedenfalls freue mich noch immer wahsinnig über dieses tolle Teilchen und die liebevollen Details machen das Gesamtpaket einfach zum besten Kostüm überhaupt. :D


Nun bin ich voller Vorfreude auf Mias ersten KiTa-Fasching. :-)

Habt ihr denn schon ein passendes Kostüm gefunden?

Liebe Grüße
Julia

Montag, 16. Januar 2012

Retro rockt.

Nach und nach würde ich in Zukunft gerne Mias Zimmerchen durch ein paar neue Dinge verschönern. Da kam es mir gerade recht, dass ich über eine wahnsinnig süße Posterauswahl im Netz stolperte. Selten sah ich solch süße Bildchen, so dass ich mich kurzerhand für zwei der Poster entschloss und sie sofort einrahmte. Leider hatte ich nur noch langweilige Holzrahmen, die farblich so gar nicht wirklich in Mias Zimmer passten. Kurzerhand wurde den Rahmen also zunächst ein neuer Anstrich verpasst. 



Diese zwei megaschönen Bilder werden nun zukünftig Mias Reich schmücken, sehen sie nicht genial aus???


Die Poster sind aus dem Human Empire Shop. Ein Besuch lohnt sich ohnehin schon, nun aber noch mehr, denn ihr erhaltet 10 % Rabatt auf euren gesamten Einkauf, wenn ihr den Gutscheincode "Löckchenzauber2012" angebt. :-) Gültig ist dieser bis zum 14.02.12.

Im Shop findet ihr zudem eine tolle Auswahl an Kinderbüchern. Mia beispielsweise liebt Wimmelbücher und könnte sich unentwegt mit ihnen "unterhalten". Ich habe daher noch ein riesen Wimmelbuch ausgewählt, welches uns schon viel Freude bereitete. 





Nun ist unsere Büchersammlung um ein schönes Buch reicher und wir haben 2 der schönsten Poster überhaupt in unseren 4 Wänden hängen. ;-) 

Retro rockt. 

Liebe Grüße und einen ganz wunderbaren Wochenstart,
Julia

Mittwoch, 11. Januar 2012

Bunt - bunter - Mia

Kinder ohne B U N T, das wäre wie Sommer ohne Sonne. 
Daher liebe ich es, wenn eine Kinder-Kleiderstange so wie die unsere ausschaut:


Punkte, Streifen, Sterne, Vögelchen, Pilze und Äpfel, all diese Muster habe ich sehr in mein kleines Mutterherz geschlossen. :-) Schon oft erwähnte ich meine grenzenlose Leidenchaft für die dänische Kindermode. 
Sie ist bunt, sie ist frech, sie ist außergewöhnlich schön!

Daher wurde ich zum Wiederholungstäter, als ich mich bei LillaHopp umschaute und eine "kleine Großbestellung" für Mia aufgab. Auffallend positiv ist, dass die nordische Kindermode bei LillaHopp noch bezahlbar ist. Normalerweise muss man für Mode aus Dänemark bekanntlich sehr tief ins Portemonnaie greifen, hier ist es anders.
Bei meinem erneuten virtuellen LillaHopp-Rundgang kam ich zuerst an diesen wunderbaren Kuscheltuch nicht vorbei:


Es ist einfach außergewöhnlich schön, wie ich finde.  

Apropos Kuscheltücher, Mia einen neuen Spleen für sich entdeckt. Schon immer brauchte sie 2 Kuscheltücher zum Schlafen, eines legte sie neben ihr Gesichtchen, das andere hielt sie in ihren Händen. Nun ist es so, dass ich mich schon häufig wunderte, warum eines der beiden Tücher morgens immer unter ihrer Bettdecke am Fußende lag. Vor ein paar Tagen kam dann die Erleuchtung. Sie war gerade am Erwachen aus dem Mittagschlaf und ich schlich mich zu ihr, um einen Blick ins Bettchen zu werfen. Ihre kleinen Füßchen schauten unter der Decke hervor und siehe da, zwischen den Füßen lag ein Kuscheltuch und wurde liebevoll im Halbschlaf unter Volleinsatz der 10 kleinen Zehen hin- und hergerieben. :-) Was für eine herzige Marotte! :D

Das Kuscheltuch also in den Warenkorb gepackt, stolperte ich über ein Kleidchen, welches, komme was wolle, einfach zu uns musste!! Es ging nicht anders, ich fand es so wahnsinnig süß und für 24,95€ hielt ich es zudem für durchaus erschwinglich.


Es gab obendrauf noch ein buntes Mützchen, den passenden Rollkragenschal dazu und ein Paar lila Gummistiefel. 2 Tage später folgte dann das freudige Auspacken von Mama und taaadaaaa, hier ist
mein kleines, kunterbuntes LillaHopp-Mädchen: :-)


Wenn auch ihr gerne mal etwas stöbern wollt und dabei fündig werdet, könnt ihr bei eurem nächsten LillaHopp-Einkauf 4,00€ sparen und das Ganze ohne einen Mindesbestellwert!  

Dazu gebt ihr einfach LÖCKCHENZAUBER als Gutscheincode ein und schon könnt ihr auffallend schöne Kleidung zum Löckchenzauber-Sparpreis ergattern! Der Gutscheincode ist bis einschl. 25.01.12 gültig. 
Ich hoffe, es gefällt euch und wünsche euch viel Spaß beim Shoppen für die Kleinen!

Ganz liebe Grüße
Julia

Sonntag, 8. Januar 2012

Blogparade: Me & My Mommy

Ich bin nahezu sprachlos! Wie weit weg erschien diese Zahl noch vor einigen Monaten und nun ist sie plötzlich da. Die magische 500 wurde geknackt und das habe ich ausschließlich euch zu verdanken! Ihr, meine lieben  Leser, die immer wieder voller Erwartungen meine Posts lesen, mir liebe E-Mails schicken oder einfach das ein oder andere Mal ein paar liebe Worte auf dem Blog hinterlassen. Ich danke euch von ganzem Herzen, ihr 500 Leser!
(...Wenn ich mir vorstelle, wei viele ihr seid, würdet ihr nun alle auf unserem Marktplatz stehen :D)

Ich nehme diese Zahl nun zum Anlass, um meine erste Blogparade nach dem Motto Me & My Mommy zu starten. Wer sich nun mit runzelnder Stirn und weit geöffneten Augen fragt (Ich wüsste zu gern, wer nun vor dem Bildschirm sitzt und kontrolliert ob man mit weit geöffneten Augen seine Stirn zum Runzeln bringen kann :D), "Was ist das denn?", dem sage ich, das habe ich mich auch schon gefragt! Ehrlich gesagt habe ich nicht wirklich viel Ahnung davon, aber ich sage euch mal, wie ich es mir vorgestellt habe. :-)

Jede Mami kennt das wohl, das Rätseln, wem das Kindlein denn nun ähnlicher sieht, dem Papa, der Mama oder doch vielleicht der Oma?! Mir ist hierzu eine, wie ich finde, wundervolle Idee gekommen, die ich gerne mit euch gemeinsam umsetzen wollen würde. Seht selbst:

*Foto entfernt

Ich dachte mir, wir fügen einfach die Gesichtshälften unserer Zwerge und die der damaligen Kinderfotos von uns zusammen! Habt ihr Lust mitzumachen???

Mitmachen ganz leicht gemacht:

- Bastelt ein Bildchen aus den jeweiligen Mama-/Kind-Gesichtshälften und postet dieses auf eurem Blog
- Verlinkt im Zuge dessen auf diesen Löckchenzauber-Post
- hinterlasst mir ein Kommentar mit dem Link zu eurem geposteten Foto

Gerne dürft ihr auch das obere Bildchen in eurer Sidebar verlinken. ;)

Am Ende (ich weiß noch nicht, wann das sein wird) würde ich gerne aus allen geposteten Bildern eine Riesencollage basteln und sie hier auf dem Blog einstellen! :-) Ihr gebt euch mit dem Link hier unter dem Post einverstanden, dass ich die Bilder auf meinem Blog veröffentlichen darf.
Ich hoffe, euch gefällt diese Idee und ihr habt sofort Lust bekommen, das auch auszuprobieren. Wie alt die Bilder sind, spielt dabei keine Rolle. Hauptsache es ist ein Bild aus Mamas Kindheit und ein Bild von eurem Zwergi, ganz egal, wie alt er/sie darauf ist. Mit Paint lassen sich 2 Fotos übrigens ganz leicht zusammenfügen. Schneidet zunächst die Hälften ab und fügt sie dort dann zu einem Bild zusammen. Bei Fragen könnt ihr mir gerne mailen, ich helfe euch. Wenn es nicht klappt, bastelt einfach eine Collage aus 2 kompletten Bildern, auch kein Problem. :)

Nun bin ich gespannt, was ihr zu unserem Bildchen sagt. Ist jawohl eindeutig ein Mamakind!? :-))))

Ich freue mich riesig auf eure Fotos!

Puuuh, war das ein langer Text. Wer bis hier gelesen hat, erhält ein dickes, fettes Bienchen!

herzliche Grüße
Julia

Samstag, 7. Januar 2012

Rund. Praktisch. Gut.

Guten Abend aus einer verregneten Stadt irgendwo in Norddeutschland!

Viele von euch sprachen mich nach Mias Geburtstag auf ihr buntes Sitzkissen auf dem Geschenketisch an. Daher versprach ich, es euch noch einmal richtig zu zeigen. Tadaaaa, hier ist es nun in voller Pracht:



Es war klar, dass Mia einen Kindersitzsack bekommen soll. Eine große Auswahl bot Gutesbuybonn an. Ein riesiger Online-Shop, der u.a. auch wunder, wunderschöne Kinderbetten anbietet. Diese haben teilweise zwar einen stolzen Preis, aber wer das Besondere möchte....ihr wisst ja alle, wie das ist. Jedenfalls sind wirklich ein paar Sahnestücke bei.

Letzendlich habe ich mich jedenfalls für dieses Haba-Sitzkissen Schnecke entschieden. Das Bunte zog mich einfach förmlich an und es war eine gute Wahl. Mia turnt täglich auf dem Kissen herum. Manchmal schleppt sie es sogar ins Wohnzimmer, hebt es dort mit aller Mühe auf die Couch und setzt sich wie eine kleine Königin auf ihren Thron, um dann von dort aus das Sandmännchen sehen zu können. 

Aber auch im Kinderzimmer möchte ich es nicht mehr missen, ich sitze selber häufig auf dem Kissen, um mit Mia an ihrem Tischchen kreativ zu werden. 

Vielleicht gibt es nun eins, zwei Mamis unter euch, die Gefallen an dem Kissen oder einem anderen Modell gefunden haben. 

Diese süße "Glücklich-Mach-Maus" und meine Wenigkeit, wir wünschen euch einen gemütlichen Abend und morgen einen schönen Sonntag bei hoffentlich besserem Wetter als wir es heute hatten!
Liebe Grüße
Julia

Freitag, 6. Januar 2012

Die etwas andere Idee.

Beim Stöbern im www stieß ich vor einiger Zeit auf einen Shop, der sich auf etwas spezialisiert hat, was mir bis dato absolut unbekannt war. Leinwände. An was denkt irh nun? ....Diese Art von Leinwänden ist es nicht! ;-) 
 Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen und lasse nun einfach mal ein Bild sprechen:


Auf der Leinwand in Mias Zimmerchen seht ihr Mia in Mamis Bauchi. 
Zu dem Zeitpunkt war Mami in der 16.SSW, ist diese Idee nicht einzigartig und genial zugleich?
Mir gefällt sie. In dem Shop hat man eine Farbpalette zur Auswahl und kann sich die 3 Farben selber zusammenstellen. Das eigene Ultraschallbild scannt man entweder ein oder man sendet es per Post. 

Dieses besondere Teilchen erhaltet ihr bei www.ultraschall-leinwand.de

Ich finde, dass dies auch eine sehr schöne Idee für die lieben Sternchenmamis unter uns ist!?
Abgesehen davon, dass man ihn stets im Herzen trägt, kann man seinen kleinen Bauchzwerg auf diese Art und Weise immer bei sich haben

 *

Hier noch einmal etwas größer: Mialein im Juli 2009


Was haltet ihr davon? Vielleicht war es dem einen oder anderen bereits bekannt?!

In jedem Fall wünsche ich euch allen ein wunderbares Wochenende!

Liebste Grüße
Julia

Donnerstag, 5. Januar 2012

Kulinarische Neuentdeckungen.

Hallo meine Lieben!

Ich habe noch immer eine eifrige kleine Nachwuchsköchin hier und will euch heute mal einen Teil ihres "Handwerkszeugs" zeigen. Eines meiner Lieblingsstücke aus dem Küchenzubehör ist Mias Obst- und Gemüsekörbchen. Es ist ein kleiner, rundgeformter Korb gefüllt mit lauter kleinen Obst- und Gemüsesorten aus Holz. 
Wunderschön verziert und verarbeitet, schaut selbst:


Das Körbchen scheint auch anderen Mamis so sehr zu gefallen, dass wir es zum Geburtstag gleich noch einmal bekamen, nachdem es kurz zuvor doch schon der Weihnachtsmann brachte. 

Besonders liebevoll hergestellt ist meiner Meinung nach die Weintraubenstaude.Sie besteht aus vielen einzelnen Holzkügelchen, die durch kaum sichtbare Schnüre miteinander verbunden sind und dadurch sehr real wirken. Zusätzlich sind sie mit einem kleinen künstlichen Blatt versehen, einfach total süß gemacht.

Um das Gemüse gar zu bekommen, benötigt es natürlich auch Töpfe bzw. eine Pfanne. Auch dieses findet man in der kleinen Chefküche. Mia ist bereits stolze Besitzerin eines Email-Kochtopf-Sets.


Hiermit wird stets hantiert und so entstehen immer wieder neue Köstlichkeiten aus den kleinen Zauberhändchen.


 So wird hier also Tag für Tag nach Herzenslust gebruzelt und aufgedeckt, was das Zeug hält. ;-) 


Die gezeigten Artikel stammen aus einem Schweizer Online-Shop namens 4 vip babies

Vielleicht ist es für den einen oder anderen unter euch interessant: Der Shop bietet eine sehr hochwertige, hygienische, atmungsaktive und antiallergische Baby-Matratze an, Der Preis ist zwar hoch, aber viele Mamis legen gerade in diesem Bereich besonderen Wert auf derartige Produkte. HIER könnt ihr sie euch ansehen.  
Der Preis wird automatisch in € angezeigt, wenn ihr unten rechts das Euro-Symbol anklickt. ;-)

Ich hoffe, der kleine, detailliertere Einblick in Mias Kochkünste hat euch gefallen. :-)

Wir grüßen euch ganz lieb, 
Julia & Mia