Dienstag, 21. August 2012

Kunterbunte Erinnerung.

Die Kindergartenzeit naht und Mia wird Abschied von ihren 5 "Spatzenkindern" aus der Krippengruppe nehmen müssen, auch wenn sie sich auf dem großen Hof sicher noch häufig begegnen werden. Da kam mir gestern die Idee, ihre ins Herz geschlossenen Kinder in ihrem Zimmerchen zu verewigen. Also kramten wir zusammen die von mir geschossenen Faschingsbilder aus der KiTa heraus. 
Klebe, Schere, Bilderrahmen und ein paar Stoffreste dazu und schon ging es los....



Ich schnitt zunächst kleine Stückchen Stoff aus und klebte diese anschließend auf ein Stück Pappe, 
welches so groß war, wie der auserwählte A3-Bilderrahmen.




Nun nahm ich mir die Fotos der einzelnen Kinder und ein Gruppenbild, schnitt es zurecht und klebte es mit Mia auf die Stoffcollage. Da war er auch schon fertig, unser bunter Stoffreste-Bilderrahmen. :-) Nun noch ein nettes Plätzchen gesucht und schon war Mias Zimmer um ein Kreativ-Werk reicher:




So, nun wünsche ich euch allen einen sonnigen und von Freude erfüllten Dienstag!

Liebe Grüße
Julia