Sonntag, 15. April 2012

Nicht ohne meine Zottelpüppi.

Kennt ihr das auch? Egal ob das Laufrad, ihr Bobby Car oder auch der Puppenbuggy. Es MUSS UNBEDINGT mitgenommen werden, wenn es spazieren geht! Die Euphorie hält dann eventuell 20, an guten Tagen auch mal 25 Minuten. ;-) Ja, und was kommt dann? Mama darf es tragen! Am besten nicht nur das mitgenomme Spielzeug, sondern auch noch das "kleine" 15 kg schwere Spielkind. Um das ausnahmsweise mal zu vermeiden, macht ich Mia gestern den Vorschlag, ihre "Zottelpuppe" doch im Tuch zu tragen, wie ein echtes Baby. Da leuchteten die Augen aber! Mia war sofort einverstanden und wir fuhren mit Tuch und Püppi an Board in Richtung See. Kaum angekommen, wurde Mias Kuscheltuch in Beschlag genommen und der Vorschlag wurde in die Tat umgesetzt. Wenn auch nicht gerade professionell, es machte alle glücklich und Norddeutschland hat eine Tragemami mehr. :-)



Unsere Zottelpüppi von HABA eignete sich hierfür am besten, da sie nicht nur weich, sondern auch sehr leicht ist. Ich mag sie besonders gerne, weil sie unsere einzige Puppe mit Haaren ist! Außerdem trägt die kleine Fee ein super süßes Outfit. Mia war jedenfalls noch mehr Puppenmami als sie es ohnehin schon immer ist und so hatten wir einen entspannten Nachmittag und das einzige Tragekind blieb die Zottelpüppi, die beim Pausieren auch mal kurzzeitig neben Mia sitzen durfte. ;-)


 

Ich wünsche allen einen wunderschönen Sonntag - hier sogar mit Sonnenschein!

Liebe Grüße
Julia