Freitag, 30. Dezember 2011

Zweirädrig.

Guten Abend ihr Lieben!

Mia schläft, der Normalzustand der Wohnung ist wieder hergerichtet und der große Feiermarathon hat ein Ende gefunden. Wenn es auch alles etwas anstrengend ist, ich mag es so - immer etwas Trubel um uns herum und gesellig mit - mal mehr und mal weniger- Leuten zusammensitzen. Allerdings habe ich nach dem morgigen Abend dann auch nichts gegen eine kleine Verschnaufpause. 

Mia hat heute jedenfalls ein soooo schönes Geschenk von Oma & Opa bekommen, dass ich es euch unbedingt noch zeigen möchte:


Schon jetzt sind Mia und ich große Liebhaber dieses schicken Teilchens. Leider kann Mia noch nicht mehr, als sich schieben zu lassen. Sehr zur Freude meines inzwischen mehr als 26 Jahre alten Rückens. ;) Das Tolle ist ja, dass hier so viele Mamis mitlesen und unter euch sicher der ein oder andere ist, der schon Erfahrungen mit Laufrädern hat. Daher würde mich zum einen mal interessieren, wie lange es dauerte, bis eure Kleinen es konnten und wie alt sie zu diesem Zeitpunkt waren? Gibt es beim Üben etwas zu beachten bzw. Tipps und Tricks? Mia hat doch noch arge Gleichgewichtsprobleme beim Sitzen auf dem Laufrad. 
Ich hoffe, im Frühjahr kann sie mich überall auf ihrem Lillifee-Laufrad begleiten?!


Sicher haben einige von euch ebenfalls das Puky-Laufrad. Eigentlich ist dieses Modell auch erst ab 2,5 Jahren, aber da Mia ja schon die 90cm geknackt hat, passt es von der Größe schon. Also her mit euren Meinungen! :-)  

Vorab wünsche ich allen schon mal einen guten Rutsch in das Jahr 2012 und einen spaßigen Silvesterabend morgen! Ich freue mich auf ein neues Bloggerjahr mit euch und hoffe weiterhin auf so viele liebe Leser, wie bisher! Es macht wirklich richtig Spaß mit euch, Mädels! Seid ganz lieb gegrüßt,
Julia!

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Partyalarm.

Hallo meine Lieben!

Gestern war es nun so weit, Mias großer Tag stand an und meine kleines Mäuschen (was doch gefühlt gerade erst geboren wurde) wurde schon stolze 2 Jahre alt!

 
So viele Ereignisse in so kurzer Zeit, Mia muss wohl erstmal wieder begreifen, dass das Leben nicht nur aus Geschenke auspacken besteht. ;-) Weihnachten & Geburtstag so kurz aufeinander...Es gibt sicher schönere GeburtsTAGE, aber man kann bekanntlich nicht alles haben, nicht wahr? ;-) Jedenfalls kam Mia am Morgen ins Wohnzimmer, stürmte auf ihren Geburtstagstisch zu, schaffte sich einen kurzen Überblick und griff sofort nach..... na, nach was greift mein Mopsi Mia? Natürlich nach der Tafel Sandmännchen-Schokolade! ;-))) Ich glaube, das war im ersten Moment ihr schönstes Geschenk, dicht gefolgt von den Papiertröten. 
Dann entdeckte sie den Sitzsack und auf ihm sitzend enthüllte sie nach und nach ihre Geschenke.
In voller Vorfreude auf den Nachmittag konnte ich sie nur mit viel Überzeugung dazu bringen, noch ein Stündchen Mittagschlaf zu halten. Aber dann, dann war es endlich so weit. Der erste kleine Gast klingelte und Mia hüpfte (sie hebt mittlerweile tatsächlich ca. 2mm vom Boden ab ;-)) vor Aufregung. 


 Innerhalb kurzer Zeit waren wir dann vollzählig. Uns fehlte es leider an männlicher Besucherschar, da Klein-Pauli seinen eigenen Geb feierte und der 4 jährige Nando es vorzog, mit seinem großen Cousin zusammen zu sein, statt mit den kleinen Mädchen zu spielen. So waren die Mädels unter sich und hatten natürlich trotzdem allesamt einen gelungenen Nachmittag/Abend.



Es wurde getanzt, gespielt, erzählt, gelacht, Chaos verbeitet und gaaaanz viel gegessen. Natürlich ausschließlich Obst und andere gesunde Dinge!! :D ... Ehrlich, es grenzt an ein Wunder, dass Mia gestern Abend nicht mit Bauchschmerzen im Bett lag. Aber gut, man wird ja nur einmal 2, also immer rein damit...



Diesen ultimativen Eulenbilderrahmen aus Stoff erhaltet ihr übrigens bei LILAC-LANE, ebenso die rot/weiß-Deko, bestehend aus Bechern, Tellern, Papierstrohhalmen, Muffinförmchen, Servietten & einer Windmühle. Ich habe lange nach etwas Passendem gesucht und wollte keine Prinzessinnen- oder Pferdedeko nehmen. Umso glücklicher war ich, als ich kurz vor knapp dann bei Lilac-Lane fündig wurde.




Am Abend waren die Mäuse dann noch zu dritt. Karla, Linnja und Mia machten es sich auf der Couch gemütlich und ließen den Geburtstag dort entspannt mit einem Brot und einem Würstchen in der Hand (es gab ja noch nicht genug zu essen in den letzten Stunden davor) ausklingen. 

Punkt 20 Uhr lag Mia dann völlig geplättet in ihrem Bett und hat keinen Laut mehr von sich gegeben.
Heute geht der Marathon weiter, wir fahren mit 4 anderen Kindern, die allesamt im Dez Geb hatten, in einen großen Indoorspielplatz und feiern die 5 Geburtstage zusammen. Morgen wird dann nochmal die Familie bei uns eintrudeln, um Mias 2 Jahre gebührend zu feiern. Ja und dann, dann ist auch schon Silvester. Es hört und hört nicht auf.... :-)

Nochmal ein herzliches Dankeschön an meine liebe Tinia, die mich am Vortag so tatkräftig beim Backen der Papageienmuffins und des Blechkuchens unterstützt hat. :*

Ebenfalls natürlich ein ganz liebes Dankeschön an unsere tollen Geburtstagsgäste! 
Es war ein wunderschöner, chaotischer Nachmittag mit euch! ;-)
(P.S.: Die Essigschale und all die anderen Versuche stellten sich zu meinem Nachteil als absolut untauglich heraus!!! :D)

Ich wünsche allen einen schönen Donnerstag, 
ganz liebe Grüße
Julia

Montag, 26. Dezember 2011

Statusmeldungen zum Schmunzeln.

Kapitel 1 - Die Küche

Auch heute wieder die erste Anlaufstation nach dem Rückflug aus dem Reich der Träume... Am Abend ein ähnliches Vorgehen, denn der geliebten Küche galt die letzte liebvolle Aufmerksamkeit vor dem Schlafen gehen. Momo, Annabell und Mond sind gnadenlos abgeschrieben, die Puppenmutti ist nun zur vollblütigen Chefköchin vorangeschritten. ;-) 
Hier mal zwei Bildchen von der nun "befüllten" Küche:


Kapitel 2 - Anmalen

"Anmalen" kommt aktuell in Mias Wortgebrauch schätzungsweise bis zu 50 Mal am Tage vor. Dabei geht es allerdings um Musik und nicht um das kreative Kritzeln mit ihren Buntstiften. GOTYE! Der nette Herr, der uns diesen wunderbaren Song beschert hat, ist um einen fast 2-jährigen Fan reicher. Natürlich ausschließlich dank des guten Musikgeschmacks der Mama. ;-) Und da der Onkel im Video plötzlich so bunt wird, nennt Mia diesen Titel einfach "Anmalen!". Inzwischen ist dies also eine dezente Aufforderung ihrerseits, um diesen Song hören zu dürfen. Haben wir einmal damit angefangen, wird es schwer, ein Ende zu finden. 
 Sobald die ersten Takte erklingen, schwingt Mia ihren rechten Arm in die Luft, die Hand wird zur Faust geballt und schwingend im Rhythmus vor - und zurückbewegt. Dazu wird fröhlich im Kreis gelaufen, diverse Male eine apprupte Richtungänderung durchgeführt und ab und an mal "Anmalen" gerufen. :D 
Es ist so ein herrliches Spektakel, dass ich es heute erstmal filmen musste.
Wirklich unentwegt amüsant..... diese kleinen, süßen Mäusekinder!



Das war es erstmal von uns. Die kleine Tanzmaus liegt erschöpft in den Federn und fiebert ihrem Geburtstag in 2 Tagen entgegen. Einen schönen letzten Weihnachtsabend euch allen da draußen!

Liebe Grüße
Julia

Sonntag, 25. Dezember 2011

Heiliger Abend.

Puuuuh, einmal kurz durchatmen... So ein  Weihnachtsmarathon hat es ja doch ganz schön in sich und mit Mia im Schlepptau wird es nicht gerade weniger stressig. Nichts desto trotz liegen nun 2 schöne Tage im Kreise der Familie hinter uns. Mias großes Weihnachtsgeschenk hatte ich euch ja bereits vorgestellt, die traumhaft schöne Spielküche aus dem Pirum Holzspielzeug-Shop. Ich kann euch versichern, die Küche ist der absolute Volltreffer gewesen! Sie ist aufgebaut im Original noch viel schöner, als ich sie mir vorgestellt hatte und es vergeht seit gestern kaum ein Augenblick, indem Mia diese Küche nicht bespielt, wenn wir zu Hause sind. Nach 13 Stunden Schlaf (!) hatte sie heute Morgen um halb neun (Ätsch :P) kaum ihre Augen auf, da rannte sie schon auf die Küche zu und kontrollierte, ob auch ja noch alles da ist. 
Der Weihnachtsmann kam übrigens während Mias Mittagschlaf und hatte alles artig unter dem Bäumchen verteilt. ;-)
Da habe ich aber in große Kinderaugen geschaut, als Mia diese Entdeckung machte! Die Bescherung musste natürlich noch etwas auf sich warten lassen, aber das Mäusekind, brav wie es ist, zeigte sich geduldig.
Die große Enthüllung, Mia lüftet das Geheimnis unter dem großen Tuch und kam anschließend nicht mehr davon los, 
so dass andere Geschenke zunächst unbeachtet blieben: :-)


Mami & Mia sind zufrieden und wünschen nun allen eine schöne restliche Weihnachtszeit! Bei uns steht morgen ein Geburtstag in der Familie an, es reißt also nicht ab. Erst recht nicht, wenn ich daran denke, dass Mia ja schon in 3 Tagen 2 Jahre alt wird! :-)

Einen schönen Abend euch allen,
liebe Grüße
Julia

Freitag, 23. Dezember 2011

Neue(r) Besitzer(in) eine KiTa-Tasche ist....

....Ich will gar nicht lange um den heißen Brei herumreden. Es waren wieder wahsninnig viele Teilnehmer dabei und eine Dame hatte großes "Weihnachtsglück" ;-)
Die KiTa-Tasche von la fraise rouge geht an:

**** ISA LU ****

Wir gratulieren dir ganz herzlich zu diesem genialen Weihnachtsgewinn und danken allen Teilnehmern ganz herzlich für's Mitmachen!!!
Isa Lu, bitte eine E-Mail an loeckchenzauber@web.de!

Morgen Mittag gibt es dann noch das kleine Dankeschön auf unserer Facebookseite für das schönste Weihnachtsfoto. ;-)

Viele Grüße
Julia

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Dankeschön!!

Gestern brachte uns der Postbote ein bunt verpacktes Päckchen, welches an Mia und mich gerichtet war. Da Mia gerade Mittagschlaf hielt und mich die Neugierde plagte, öffnete ich es also schon einmal. Der überraschende Inhalt rührte mich total. Es war ein Päckchen von der lieben BIENE, die uns schöne Weihnachten & einen guten Rutscht wünscht! Ich war so angetan und habe mich wirklich so so so sehr gefreut, liebe Biene! Herzlichen Dank für diese zuckersüßen Sachen:



Ich hatte Mia die 2 Tücher und den neuen Begleiter in der Küche bereit gelegt. Sie hat große Augen gemacht, alles an sich genommen und gierig "meiner" gesagt. :-)

Liebste Biene, wir danken dir ganz, ganz herzlich und haben uns über die schönen Dinge wirklich unbeschreiblich gefreut!

Mias kleiner Freund ist echt genial, er durfte heute Nacht gleich bei ihr schlafen und hat uns gestern bereits auf dem Weihnachtsmarkt begleitet. ;-)
Danke, danke, danke! :*

Wünsche allen weiterhin viel Freude bei den Weihnachtsvorbereitungen!

Liebe Grüße
Julia

Dienstag, 20. Dezember 2011

Zauberhafte Weihnachtsverlosung

Guten Abend meine liebe Leser!

Es ist mir eine riesen Freude, heute mit euch in die große Weihnachtsverlosung starten zu können! Ich habe lange überlegt, womit man wohl den meisten Mamis & Papis von euch eine riesen Freude machen könnte. Die meisten Leser von euch haben ja Babys und Kleinkinder zu Hause und da dachte ich mir, so etwas könnte wohl jeder gebrauchen:

Eine wunderbare KiTa-Tasche in sämtlichen Farben und Varianten ganz nach eurem Wunsch:


Ist das nicht was Feines?? :-)

Mir persönlich gefallen die KiTa-Taschen total und gerade die Filztaschen sind mal etwas ganz anderes. Damit macht der Gang zur Kita doch gleich doppelt Spaß! ;-)
Die genialen KiTa-Taschen stammen aus dem Online-Shop la fraise rouge!
Teilnehmen könnt ihr ganz einfach:

Blogger:

Ihr solltet natürlich Leser meines Blogs sein und zudem auf eurem Blog von dem Gewinnspiel berichten. Gerne dürft ihr hierfür das Bildchen mitnehmen, entweder verlinkt ihr es in der Sidebar eures Blogs oder ihr postet darüber.

Ebenfalls könnt ihr euch ein 2. Los ergattern, indem ihr über unsere Facebookseite mitmacht. Näheres erfahrt ihr dort!

Das Gewinnspiel endet am 23.12., um 20.00 Uhr!

Ich drücke euch allen die Daumen!

Liebe Grüße
Julia

Sonntag, 18. Dezember 2011

Gewonnen !!!

Bislang dachte ich, es wäre absolut ausgeschlossen, in meinem Leben einmal etwas zu gewinnen. Ich habe bei so etwas grundsätzlich IMMER Pech und hatte es daher eigentlich auch nahezu aufgegeben. Aber nun ist ein Wunder geschehen :D
Wir haben gewonnen! Mia und ich waren kreativ und vielleicht erinnert sich der ein oder andere, ich zeigte euch im November unser Ergebnis für den Malwettbewerb von Jungskram. Zwar lag es nicht an unser -mindestens bis an den Himmel reichenden- künstlerischen Ader ;-))), aber immerhin entschied das Los für uns! Wir haben einen total tollen Streichelzoo von Playmobil gewonnen und diesen bereits ausgiebig bespielt:





Ein dickes Dankeschön nochmal an Jungskram und nun weiß ich auch, wie sehr sich der ein oder andere fühlte, der bei uns bereits etwas gewann :) Ganz wunderbar,
schätze ich.

Einen schönen Adventsabend,
Julia

Freitag, 16. Dezember 2011

Weihnachtszauber.

Guten Abend ihr Lieben!

Zunächst einmal herzlichen Dank für sooo viele, liebevolle Worte unter dem letzten Post! War ein absolut wunderbares Feedback von euch ♥
Ich bin total überrascht, wie viele begeisterte Tragemamis es doch gibt!
Tausend Dank für so zahlreiche nette Worte!

Nun ja, es weihnachtet bekanntlich überall, was inzwischen wohl bei jedem angekommen sein dürfte. ;-) Bei uns hielt der erste Tannenbaum Einzug. Gestern machten wir uns auf die Jagd und anfangs dachte ich, die Dame möchte mir einen Baum aus Gold verkaufen. Eine Nordmanntanne für 45 € !! :O Ich war leicht sprachlos. Wo man doch nur 2 Wochen etwas von dem Bäumchen hat... Bin ich etwa geizig oder ist das nicht wirklich etwas sehr hoch angesetzt?
Glücklicherweise fanden wir dann beim nächsten Verkäufer noch "unsere" Tanne - für erschwingliche 20,- €! :-)  Und sie war keineswegs weniger schön.

Am Abend erlangte ich dann wieder eine neue Erkenntnis. Eine Lichterkette nahezu perfekt anzubringen, scheint ein Ding der Unmöglichkeit, zumindest ungeübt. In Teamarbeit gelang es dann doch noch und taadaaa, hier das Ergebnis:






So, ich mache mich wieder an die "Weihnachtsarbeit", es warten noch 2, 3 unverpackte Geschenke.

Ach ja, es ist übrigens nicht so, dass ich unsere Tannenbaumspitze nicht auf's Foto lassen wollte, es ist so, dass ich diese Dinger scheuslich finde und die Spitze leer bleibt... Bei uns kommt da also nix Glänzendes oder so rauf.
Ihr versteht sicher, was ich meine! :-)
Wobei ich mich gerade frage, ob es dafür alternativ auch Strohsterne zum Raufstecken gibt!?

Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende,
Julia

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Schiebst du noch oder kuschelst du schon?

Einen schönen guten Abend ihr Lieben!

Ja, ich trage mein nun fast 2 jähriges Kind noch immer! Ich liebte es schon, Mia als wenige Wochen alten Säugling in meinem elastischen Tuch zu tragen. Zum einen war es für Mia die beste Hilfe gegen quälendes Bauchweh und zweitens sind es die wohl schönsten und zugleich ununterbrochene Kuscheleinheiten, die man gemeinsam im Alltag erleben kann. :-) Mia hat inzwischen zwar ein strammes Gewicht :D, aber für Kurzstrecken ist es immer noch ok. Wir nutzen inzwischen eine manduca. Mit der manduca habt ihr auch die Möglichkeit, eure Kleinen auf dem Rücken zu tragen. Mia und ich mochten das eine Zeit lang eigentlich ganz gerne, aber ich trage sich inzwischen wieder vorne. Ist irgendwie kommunikativer. ;-)


Ich kann es nur jedem, für den es sich noch lohnt, nahelegen, sich eine manduca anzuschaffen. Es ist eine wunderschöne Verbindung zwischen dem Tragenden und dem Kind und zugleich absolut praktisch. Man kann die Kleinen zwischendurch problemlos absetzen und laufen lassen. Mit etwas Übung klappt es sogar, die Rückenvariante alleine durchzuführen. Die manduca gibt es übrigens in vielen verschiedenen Farben und Ausführungen. Wir haben uns für die schlichte Variante in schwarz entschieden.
Wenn die Anschaffungskosten im ersten Moment auch hoch erscheinen mögen, so wird euch jede Tragemama sagen:
ES LOHNT SICH!!
Ich bin mir sicher, unter euch befinden sich zahlreiche Tragemamis, die dies bestätigen können oder? :-)
Mia hat übrigens schon so einige schlafende Kuschelstunden beim Tragen verlebt!
In ihren ersten Lebensmonaten hat uns das Tragen wirklich wahnsinnig viel geholfen. Wenn nichts half, tragen half immer.

*
Also uns gefällt es und auch wenn es sich noch nicht bei allen durchgesetzt hat,
TRAGEN IST IN und das SCHIEBEN VON MORGEN, ganz egal wie viele Jahrzehnte schon getragen wird. ;-)
Es ist einfach toll!

Wenn ihr nun neugierig geworden seid, klickt euch mal rein: www.manduca.de!
Ein liebes Team steht euch dort immer helfend zur Seite, wenn ihr Fragen habt

Wir danken der Tradition, die uns dieses ermöglicht. ;-)

Es würde mich sehr freuen, wenn ich hiermit entweder zum Nachdenken anregen oder Unschlüssigen das Tragen (kurz und knapp) etwas näher bringen konnte.

Schönen Abend euch allen!

Liebe Grüße
Julia & Mia :-)

Sonntag, 11. Dezember 2011

Zeitreise.

Hallo meine lieben Leser!

Heute möchte ich euch ein feines Schmuckstück zeigen, welches in unserem Keller verweilt und darauf wartet, dass Mia größer wird. ;-) Noch ist der Puppenwagen viel zu groß für sie. Wir konnten das schöne Teilchen im letzten Sommer vor dem "Sperrmülltod" retten, als wir auf der Insel Usedom an einer alten Bauernscheune vorbeigingen, die gerade leer geräumt wurde.
Wenn das kein guter Fang war, dann weiß ich auch nicht. Oder?? :-)


In diesem Sinne einen schönen restlichen 3. Advent!

Liebe Grüße
Julia

Freitag, 9. Dezember 2011

Kleines Ich.

Hallo ihr Lieben!

Ich muss euch unbedingt von Mias neuestem Lieblingsspiel erzählen. Geschätze 23 mal am Tag kommt Mia auf mich zu, Daumen und Zeigefinger zusammengepresst und in meine Richtung ausgestreckt: "Mama, Gurke!" Ich spiele also mit. Ganz hungrig aussehend freue ich mich, die von Mia angebotene, imaginäre Gurke nun "verspeisen" zu dürfen. Mein Mund geht also in Richtung ihres Händchen und zack, verschwinden Daumen und Zeigefinger in ihrem Mündchen. Dazu ein lautes Schmatzen und ein breites Grinsen. Anschließend schnell die Arme auseinandergestreckt, die Handflächen zeigen nach oben: "Alle, alle, Mama!" :-)))
Wie auch immer sie sich das in ihrem Kopf zusammengedichtet hast, es ist herrlich anzusehen, zumindest die ersten 10 Male am Tag! ;-)
Es gibt allerdings auch etwas tatsächlich Vorhandenes & Handfestes, dass wir derzeit häufiger spielen. Ein ganz süßes Magnetepuzzle. Mia versucht stets mit Begeisterung die 3 Teile zu einem Tier zu formen, mal gelingt es besser, mal schlechter. ;) Man kann das Ganze auf dem Boden zusammenlegen oder aber eben die Magnete verwenden. Es macht uns jedenfalls riesigen Spaß.





Das Spielchen haben wir aus einem Online-Shop aus Österreich. Er trägt den süßen Namen KLEINES ICH. Die witzige Hose ist ebenfalls aus dem Shop. Auch wieder ein absoluter Hingucker, wie ich finde. Es gibt dort wahnsinnig viele schöne Sachen, wahrscheinlich besonders für meine Leser aus Österreich interessant, aber auch für alle anderen. Kleines Ich bietet euch allles rund ums Baby + Kind an. Besonders schön finde ich u.a. die Lederpuschen und die ganze Frugi-Kleidung, die außergewöhnlich frech, aber trotzdem bezahlbar ist. Schaut euch einfach mal um, wenn ihr Lust habt.


Es lohnt sich ebenfalls, Fan der Facebookseite von Kleines Ich zu werden. Aktuell gibt es dort beispielsweise einen süßen Adventskalender mit ganz niedlichen Preisen. Zwischendrin sind es immer wieder Preise, bei denen man tolle Hilfsorganisationen als potentielle Gewinner vorstellen kann. Eine klasse Idee, finde ich.



Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Adventswochenende!

Seid lieb gegrüßt,
eure Julia

Dienstag, 6. Dezember 2011

Knallbunt.

Wenn etwas richtig schön bunt ist, dann sind das wohl Mias Babylegs! Ich liebe sie einfach und hätte am liebsten alle Farb- und Mustervarianten! ;-)
Habt ihr auch welche zu Hause? Insbesondere die Tragemamis werden die süßen Stulpen sicher kennen!? 

Wenn ihr auch gerne solche Babylegs hättet, dann solltet ihr heute Abend unbedingt mal auf unsere Facebookseite schauen! ;-) Ich versprach ja eine kleine Nikolausüberraschung. 


Hoffentlich haben sich eure Kleinen heute Morgen auch alle so über ihre gefüllten Stiefelchen gefreut. Mia wollte in den Geschäften immer einen kleinen Regenschirm haben die letzten Wochen, also gab es einen total süßen Sternchenschirm für sie und dazu ein paar Süßigkeiten. Völlig entsetzt musste ich beobachten, dass das Schirm zur Seite geschmissen und der kleine Kinderschokoladenweihnachtsmann vernichtet wurde! :-)))

Nun möchte ich euch gerne noch den Gewinner unserer Weihnachts-CD von Dein Schlaflied mitteilen:
Ich gratuliere

*Karla Kolumna*

ganz herzlich!! Bitte melde dich bei mir per Mail! 

Allen anderen herzlichen Dank fürs Mitmachen, 
wir sehen uns hoffentlich heute Abend nochmal! :-)

Liebste Grüße
Julia

Montag, 5. Dezember 2011

Sieger der "Schlafenden Schätze"

Guten Abend liebe Mamis, Papis, Omis & Opis! :-)

Puuuuh.....*SchweißvonderStirnwisch*!! 
Ihr wisst gar nicht, wie schwer es ist, sich bei knapp 300 tollen Schlafbildern auf 7 Bilder festzulegen! Sicher seid ihr alle schon endlos gespannt auf unsere getroffene Auswahl. Wir waren 5 Damen in der Jury und es gab dieses Mal eine kleine Besonderheit. Es durfte eine Leserin, die nicht teilnahm, mit abstimmen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Christina aus dem RosaRosa-Shop! :) So schwer es auch fiel, es mussten 7 kleine Mäuse auserwählt werden, die sich die glücklichen Gewinner nennen dürfen. 

Wie immer möchte ich nochmal daran erinnern, dass niemand traurig sein darf, wenn er nicht gewonnen hat. Es ist bei soooo vielen, vielen schönen Fotos wirklich keine Kunst, nicht unter den ersten 7 zu sein! Seid froh, dass ihr diese bezaubernden Kinder alle zu Hause habt! Geht am besten gleich noch einmal in die Kinderzimmer hinein, schaut euch dieses große Glück an, welches träumend vor euch liegt und seid einfach dankbar!

Ich möchte euch nun nicht länger auf die Folter spannen und beginne mit dem 7. Platz!
Gewinner der stylischen Mädchenmütze von www.hutshopping.de ist dieses Mäuschen:


Platz Nr. 6 und somit Gewinner des Schlauchschals, ebenfalls von www.hutshopping.de, ist Julietta:


Platz Nr. 5 darf sich über einen 20,- € Gutschein von Kiddinx freuen, der von www.gutscheine.biz zur Verfügung gestellt wurde! Er geht an Samuel & Elias:


Nun sind wir schon bei Platz 4 angelangt, hier darf sich Charlotte über ein Langarmshirt von PUMPI LUMPI freuen.


Den 3. Platz belegt ein kleiner Mann, der sich über ein Adventskalender-Shirt von Volltreffer freuen kann, welches von Engel und Bengel zur Verfügung gestellt wurde:


Der 2. Platz geht an die süße Laura! Sie darf sich ebenfalls über ein Advenstkalender-Shirt freuen:

Nun aber der Gewinner des 
50,-€ Gutscheins von Mirapodo.  

Dieser kleine wunderschöne schlafende Schatz heisst Lilly und wir gratulieren dir ganz herzlich zu deinem ersten Platz!!!


 

Herzlichen Glückwunsch euch 7 Schätzen und ganz lieben Dank für all die unsagbar schönen Fotos!!! Morgen gibt es über Facebook eine Nikolausüberraschung, vielleicht ist das etwas für den einen oder anderen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend, drückt mir eure süßen Mäuse ganz fest und seid lieb gegrüßt!

Von den 7 Gewinnern benötige ich bitte eine E-Mail an loeckchenzauber@web.de!

Herzliche Grüße
Julia

Krümel.

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, hinter allen liegt ein schönes Adventswochenende! Ich habe hier noch einen kleinen Geschenktipp für Mamis mit Kleinkindern, die auf der Suche nach einer 1. Puppe sind. Aus unserer Puppenreihe haben wir euch nämlich noch gar nicht unseren Krümel vorgestellt. Krümel ist eine ganz weiche und leichte Babypuppe von  
JAKO-O
Für Krümel gibt es auch einiges an Zubehör, z.B. Kleidung & Windeln. Mia ist in einer Tour am Wickeln, sobald Krümel ihr in die Hände kommt. :)



Krümel gibt es sogar in 2 Ausführungen:


Nach dem Wickeln wird die Püppi wohlbehütet durch die ganze Wohnung geschoben.



Also wer noch auf der Suche ist, Krümel können wir euch absolut weiterempfehlen. :) Wenn ihr dann gleich bei JAKO-O angekommen seid, gibt es genügend Gründe dort noch weiter zu stöbern. ;-) Der Online-Shop bietet euch jede Menge schönes Spielzeug, aber auch tolle Kleidung, Partyzubehör für Kindergeburtstage, Bücher, Praktisches etc.. Ein Blick in den Shop lohnt sich eigentlich immer! Das werden einige von euch sicher bestätigen können.

Liebe Grüße
Julia

Sonntag, 4. Dezember 2011

2. Advent.

Bis vor 2 Wochen besaß ich bis auf ein kleines Weihnachtshäuschen eigentlich überhaupt keine Weihnachtsdekoration. Bestimmt erschreckend für einige. Nun ja, nun wird Mia schon 2 und ich dachte mir, es wird Zeit, unsere Wohnung endlich etwas weihnachtlich aussehen zu lassen. :-) Gesagt, getan. Aber wirklich dezent. Man muss schließlich klein anfangen. ;-)
In diesem Sinne wünschen wir euch einen gemütlichen 2. Advent!






Gemütliche Grüße
Julia :)

Samstag, 3. Dezember 2011

Weihnachtsverlosung.

Guten Abend meine lieben Leser!

Ich habe wieder eine kleine Verlosung für euch vorbereitet. Erinnert ihr euch an die tollen personalisierten Schlaflieder von Mia, die vielen von euch so gefielen? 
Bis Montag Abend werdet ihr die Chance auf eine Weihnachts-CD von 


 haben! Auf der CD sind 2 Songs, ein personalisiertes Weihnachtslied & ein klassisches Weihnachtslied ("Leise rieselt der Schnee").
Hier eine kleine Hörprobe für euch, REINHÖREN LOHNT SICH!!!


SCHLAFLIED Weihnachten HÖRPROBE by Dein Schlaflied

  
Gefällt es euch? Ich finde die Lieder von Dein Schlaflied einfach wunderschön!!!
 Die CD würde sich unter euren Tannenbäumen sicher ganz prächtig machen. ;-)



Nun schnell noch zu den Teilnahmebedingungen:

Mitmachen können alle Leser meines Blogs, die diesen Beitrag einmal kommentieren. 

Wer mag, kann gerne über das Gewinnspiel auf seinem Blog berichten. Entweder mit einem kleinen Beitrag oder aber ihr verlinkt das Bildchen einfach in der Sidebar. 
Dies ist aber kein MUSS.

Das Gewinnspiel endet am Montag, den 05.12.11, um 20:00Uhr.

Ein 2. Los könnt ihr erhalten, indem ihr über unsere Facebookseite mitmacht, nähere Infos findet ihr dort. Ich drück euch allen die Daumen und hoffe, euch damit wieder ein kleine Freude bereiten zu können!

Liebste Grüße
eure Julia