Sonntag, 11. Dezember 2011

Zeitreise.

Hallo meine lieben Leser!

Heute möchte ich euch ein feines Schmuckstück zeigen, welches in unserem Keller verweilt und darauf wartet, dass Mia größer wird. ;-) Noch ist der Puppenwagen viel zu groß für sie. Wir konnten das schöne Teilchen im letzten Sommer vor dem "Sperrmülltod" retten, als wir auf der Insel Usedom an einer alten Bauernscheune vorbeigingen, die gerade leer geräumt wurde.
Wenn das kein guter Fang war, dann weiß ich auch nicht. Oder?? :-)


In diesem Sinne einen schönen restlichen 3. Advent!

Liebe Grüße
Julia